PRESSEMITTEILUNG 2017-1/2018

Krumbach, den 15.09.17

Staatsstraße 2025, Ausbau Veitriedhausen-Haunsheim; Vollsperrung wegen Straßenbauarbeiten ab dem 18. September

Der Straßenverlauf und der Ausbauzustand der Staatsstraße 2025 zwischen Veitriedhausen und Haunsheim werden den Anforderungen des Verkehrs nicht mehr gerecht. Das Staatliche Bauamt Krumbach baut daher die Staatsstraße bestandorientiert aus. Hierfür wird die St 2025 zwischen Veitriedhausen und Haunsheim ab kommenden Montag, den 18. September voll gesperrt.

Die Linienführung der St 2025 zwischen Veitriedhausen und Haunsheim ist durch zahlreiche unübersichtliche und unstetige Kurvenbereiche geprägt. Die beengte Straßenbreite von teilweise nur 5,50 m, sowie der Fahrbahnzustand beeinträchtigen die Verkehrssicherheit. Ein bestandsorientierter Ausbau der Staatsstraße ist daher dringend erforderlich ist.
Die Bauarbeiten für den Ausbau der St 2025 auf einer Länge von rund zwei Kilometern werden ca. ein Jahr in Anspruch nehmen. Im Zuge der Baumaßnahme wird der Straßenverlauf optimiert, unübersichtliche Kurvenbereiche entschärft (Kurvenabflachungen), und eine durchgängige Fahrbahnbreite von 6,50m hergestellt. Zur besseren Anbindung von Veitriedhausen an die St 2025 wird der östliche Ortsanschluss zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut, und eine von der Straße abgesetzte Bushaltestelle errichtet. Gleichzeitig wird im Zuge des Straßenausbaus durch die Gemeinde Haunsheim ein straßenbegleitender Geh-, Rad- und Wirtschaftsweg hergestellt, so dass künftig zwischen Haunsheim und Lauingen eine durchgängige Radwegverbindung entsteht.
Insgesamt wird durch den Ausbau die Verkehrssicherheit zwischen Veitriedhausen und Haunsheim nachhaltig verbessert, und eine attraktive Radwegverbindung geschaffen.

Für den Ausbau der Staatsstraße und den Bau des straßenbegleitenden Geh-, Rad- und Wirtschaftsweg werden rund 2,6 Mio. € investiert. Hiervon entfallen 2,35 Mio. € auf den Freistaat Bayern, sowie 0,250 Mio. € auf die Gemeinde Haunsheim.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen über Haunsheim – Kreisstraße DLG7 – Frauenriedhausen – Kreisstraße DLG28 – Lauingen umgeleitet.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anlieger um Verständnis für etwaige Verkehrsbehinderungen, sowie um ein rücksichtvolles Fahrverhalten auf der Umleitungsstrecke und im Baustellenbereich.