PRESSEMITTEILUNG 16/2018

Krumbach, den 23.07.18

Kreisstraße GZ 23 zwischen Bühl und Kissendorf, Einmündung der GZ 23 in die Staatsstraße 2023 in der Ortsdurchfahrt Kissendorf / Vollsperrung

Kompletterneuerung des Fahrbahnaufbaues zwischen Bühl und Kissendorf und Umbau der Einmündung der GZ 23 in die Staatsstraße 2023 in der Ortsdurchfahrt Kissendorf

Begonnen wurde die Maßnahme mit dem Kreuzungsumbau in der Ortsdurchfahrt Kissendorf.

Für die Fertigstellung dieses Abschnitts ist eine Vollsperrung der GZ 23 und der St 2023 im Kreuzungsbereich vom  26.07. bis einschließlich 03.08.2018 für den Gesamtverkehr notwendig.

Die Arbeiten für die Erneuerung der Asphaltbefestigung zwischen Bühl und Kissendorf beginnen ab dem 27.08.2018.

Hierfür ist die Vollsperrung ab dem 27.08.2018 bis 21.09.2018 für den Gesamtverkehr erforderlich.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und verläuft:

Für Verkehrsteilnehmer aus Bühl in Richtung Kissendorf:

In Bühl, auf der „Ulmer Straße“ nach Westen, bis „Bibertal Straße“

(GZ 26) bis Unterfahlheim, auf die „Augsburger Straße“ nach Westen,

durch Oberfahlheim bis Nersingen „Ulmer Straße“ links in „Weißenhorner Straße“ einbiegen (St 2021), nach Straß  auf „Ortsstraße“ -  „Sielheimer Straße“ (St  2023) weiter, in Richtung Silheim, in Sielheim auf der „Zollstraße“ in Richtung Großkissendorf auf der „Neu-Ulmer Straße“ fahren.

für Verkehrsteilnehmer aus Kissendorf

In Gegenrichtung fahren.

Wir bitten die betroffenen Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.