PRESSEMITTEILUNG 114/2020

Krumbach, den 08.10.20

Vollsperrung der Bundesstraße B 300 neu westlich Thannhausen

Das Staatliche Bauamt Krumbach informiert, dass ab 12. Oktober die Bauarbeiten für die Sanierung der Bundesstraße B 300 neu, der ehemaligen kommunalen Ortsumfahrung von Thannhausen, beginnen. Für die Arbeiten muss die Bundesstraße B 300 neu zwischen dem Kreisverkehr B 300 neu / St 2023 und der Einmündung B 300 neu / St 2023 östlich St. Maria für den Gesamtverkehr gesperrt werden.

Die Umleitung der B 300 von Krumbach kommend in Richtung Augsburg erfolgt ab St. Maria über die St 2023 (Ursberger Str./Christoph-v.-Schmid-Str.) und weiter über die Augsburger Str. bis zur Einmündung in die B 300 östlich Thannhausen.

Die Umleitung der B 300 von Augsburg kommend in Richtung Krumbach erfolgt ab dem Kreisverkehr B 300 / St 2025 auf der St 2025 (Bahnhofstraße) Richtung Süden bis zur Kreuzung am Rathaus Thannhausen und weiter über die Christoph-v.-Schmid-Str / Ursberger Str. bis St. Maria.

Alle anderen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und behalten ihre Gültigkeit.  

Für die entstehenden Beeinträchtigungen bittet das Staatliche Bauamt Krumbach um Verständnis, gleichzeitig aber auch um Beachtung der Verkehrssicherungsmaßnahmen und der Umleitungsbeschilderung.

 

Ansprechpartner:

Henrik Vosdellen

Staatliches Bauamt Krumbach  

Nattenhauser Straße 16 

86381 Krumbach

Tel. 08282/9908-170 bzw. 01734081217

henrik.vosdellen@stbakru.bayern.de

Weitere Informationen