PRESSEMITTEILUNG 08/2021

Krumbach, den 17.03.21

Kreuzungsumbau in Bubesheim - Errichtung einer Lichtsignalanlage an der Kreuzung Staatsstraße St 2020 - Kreisstraße GZ 4

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Ordnung des Verkehrsflusses wird der Kreuzungsbereich der Weißenhorner-, Ulmer-, Leipheimer- und Kötzer Straße in Bubesheim umgebaut und eine Lichtsignalanlage errichtet. Die bestehende Fußgängerampel dient in der Baustellenzeit weiterhin als Querungsmöglichkeit für Fußgänger und Radfahrer, bevor sie am Ende der Baumaßnahme zurückgebaut wird. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Fahrbahn in den vier Kreuzungsästen erneuert. Dabei wird abschnittsweise die alte Deck- und Binderschicht abgefräst und neu eingebaut. Weiterhin wird die Gemeinde Bubesheim Kanalarbeiten durchführen. Die vorgesehenen Arbeiten sind so geplant, dass großteils nur ein Straßenast des Kreuzungsbereichs gesperrt wird. Der Durchgangsverkehr wird während der gesamten Bauzeit großräumig umgeleitet. Die Zuwegung zu den anliegenden Gewer-bebetrieben bleibt aufrechterhalten.

Zu Beginn wird in der Zeit vom 22.03. bis 23.04.2021 die Leipheimer Straße gesperrt. Vom 26.04. bis 31.05.2021 ist vorgesehen, die Kötzer Straße zu sperren. Die Arbeiten in der Staatsstraße St 2020 mit Sperrung des gesamten Knotenpunktes sind für die Zeit in den Pfingstferien vom 01.06. bis 04.06.2021 geplant. Die drei Bauphasen sind in der beigefügten Abbildung dargestellt.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis sowie um Beachtung der Verkehrsführung und den damit verbundenen Verkehrssicherungsmaßnahmen, damit eine sichere Abwicklung der Baumaßnahme gewährleistet ist.

 

Ansprechpartner:

Henrik Vosdellen

Staatliches Bauamt Krumbach  

Nattenhauser Straße 16 

86381 Krumbach

Tel. 08282/9908-170 bzw. 01734081217

henrik.vosdellen@stbakru.bayern.de

 

Weitere Informationen