B 16, OU Schwenningen

Die B 16 ist im Landkreis Dillingen eine Entwicklungsachse von überregionaler Bedeutung. Ziel ist eine Verkehrsentlastung der Ortsdurchfahrt von Schwenningen insbesondere vom Schwerlastverkehr und die Schaffung einer leistungsfähigen Verbindung zwischen der A 8 bei Günzburg und der B 2 und B 16 bei Donauwörth. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Beschleunigung des Verkehrsablaufs erfolgt ein 3-streifiger Ausbau (wechselseitiges Überholen). Für den langsamfahrenden und landwirtschaftlichen Verkehr ist die Anlage eines begleitenden Weges geplant.

Länge: 3,4 km

Kosten: 22,7 Mio. €

Projektstand: In Planung